Gold News > Ziemann Trading and Consult

Bleiben Sie up-to-date: Mit den täglichen Gold News zu den Geschehen an den Edelmetall- & Finanz-Märkten, sowie zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen. Der Blog erscheint üblicherweise nach Schluss der Edelmetall-Future-Märkte in New York, d.h. zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr. Wenn Sie automatisch benachrichtigt werden wollen, nutzen Sie z.B. den (kostenfreien) RSS Feed Reader als PlugIn unter Google Chrome. Feed-Title: Gold News > Ziemann Trading and Consult Feed-Link: https://ztac.de/de/xt_blog/feed_rss2

RSS2 Feed abonnieren ATOM Feed abonnieren

Gas-Countdown

Gold News vom 18. Januar 2022

Wie lange halten unsere Gasspeicher in Deutschland und Österreich durch? Etwa bis zum Ende des Winters, wenn die Heizsaison langsam abklingt. Jedenfalls macht sich eine Webseite den Spaß, dieses ernste Geschehen zu dokumentieren. Es soll ja niemand am Ende behaupten können, er hätte von nichts gewusst.

Mehr zu diesem Thema

Verschärfter Untergang durch geschenkte Menschen

Gold News vom 17. Januar 2022

Menschen, die sich in unseren Sozialsystemen zuhause fühlen, können wir in diesem Jahrzehnt nicht mehr gebrauchen. Schließlich tut sich eine 5 Millionen-Lücke, bei der mehr Konsumenten als Produzenten geschaffen werden, demographisch auf. Und wieder einmal ertönt der gebetsmühlenartige Ruf nach qualifizierten Einwanderern. Aber wer möchte in einem Land, das bereits vor vielen Jahren seinen eigenen Untergang eingeleitet hat, noch arbeiten oder leben wollen?

Mehr zu diesem Thema

Die Umwelt-Yachten

Gold News vom 14. Januar 2022

Sollte es noch eines Beweises für die Ignoranz der Milliardäre bei der Vermeidung des CO2-Ausstoßes bedürfen: Die EU Kommission liefert uns diesen. Denn Yachten sind explizit von den Regelungen zur Bepreisung des Klimagases Kohlendioxid ausgenommen. Auch für Privat-Flieger gilt diese Regelung.

Mehr zu diesem Thema

In der Höhle von den Löwen gefressen

Gold News vom 13. Januar 2022

Kaum legen die Kryptowährungen eine Pause bei ihren Kursanstiegen ein, schon kollabieren die ‚Geschäftsmodelle‘ der diversen FinTechs, die mit diesen Anstiegen ihr Geschäft auf das klassische Modell der Geschäftsbanken ausdehnen wollten. Sang und klanglos verschwand so die FinTech des Investors Frank Thelen. Und mit ihr die investierten Millionen.

Mehr zu diesem Thema

Deutschlands Probleme mit der Spitzentechnologie

Gold News vom 12. Januar 2022

Es ist nicht nur eine Brücke der Autobahn A45, die abgerissen und deren Wiederaufbau fünf Jahre lang in Anspruch nehmen soll, die symptomatisch für die Stellung Deutschlands in der Welt steht. Denn seit dem Jahr 1990 hat sich Deutschlands Beitrag zur internationalen Spitzentechnologie praktisch halbiert.

Mehr zu diesem Thema

Eine Lücke tut sich auf …

Gold News vom 11. Januar 2022

… bis zum Jahr 2030 werden insgesamt mehr als fünf Millionen Menschen aus dem Arbeitsleben ausscheiden, als in den Arbeitsmarkt neu eintreten. Im vergangenen Jahr (2021) fing es mit einem Defizit von 265.000 Menschen an; im Jahr 2029 wird diese Lücke auf 670.000 anwachsen. Die demographische Katastrophe wird jetzt Realität.

Mehr zu diesem Thema

Steuererhöhung durch die Hintertür

Gold News vom 10. Januar 2022

Die FDP hat es versprochen: Es werde keine Steuererhöhungen mit ihr geben. Aber während die Steuersätze formal nicht angehoben wurden, wird für die Bürger eine Inflationssteuer verbunden mit einer Progressionssteuer fällig. Christian Lindner feuert sogar die Inflation mit einer zusätzlichen Schuldenaufnahme des Bundes an.

Mehr zu diesem Thema

Gasnotstand – und das mitten im Winter

Gold News vom 7. Januar 2022

Für Bloomberg steht fest: Das Schicksal Europas hängt von zwei Kräften ab. Dem Wetter und den Launen Putins. Beide sind bekanntlich schwer vorherzusagen. Wenn der Winter kalt wird, sind die europäischen Erdgasspeicher in zwei Monaten leer. Und mit Putin spielt man derzeit weltpolitische Eiszeit. Keine sehr guten Voraussetzungen.

Mehr zu diesem Thema

Entgegen den Erwartungen …

Gold News vom 6. Januar 2022

… steigen die Preise zum Jahresende 2021. Trotz bestehender Negativ-Zinsen und der verordneten Teuerungs-Bremse der Lebensmittel-Discounter. Überhitzung wie im Jahr 1992 nach der Wende kann dafür nicht verantwortlich gemacht werden. Entgegen den Erwartungen kriegen wir auch eine Rezession anstelle eines Wirtschaftsbooms.

Mehr zu diesem Thema

Rezession anstelle von Boom

Gold News vom 5. Januar 2022

Alle warten auf den versprochenen Boom der Deutschen Wirtschaft. Aber der will sich einfach nicht einstellen. Vielmehr droht nun durch Lieferengpässe, Inflation und die nächste Corona-Welle eine Rezession. Dabei hat doch gerade Deutschland so viel Geld in die Hand genommen …

Mehr zu diesem Thema

Inflationsschutz Thema unserer Systemmedien

Gold News vom 4. Januar 2022

Es vergehen noch Zeichen und Wunder. Die FAZ beschäftigt sich mit dem Thema Inflationsschutz. Und ganz oben auf der Skala steht Gold – wenn auch nur versteckt in einer Tabelle. Aber wir können ja mitdenken.

Mehr zu diesem Thema

Streit um Lebensmittelpreise

Gold News vom 3. Januar 2022

Der Handel scheint stoisch die stark gestiegenen Lebensmittelpreise seiner Produzenten zu ignorieren. Schließlich will man bei Aldi, Lidl, Rewe & Co nicht als Bösewicht für die galoppierende Inflation herhalten. Man will nicht den Prügelknaben anstelle von Lagarde, von der Leyen und der gesamten deutschen Politik spielen. Verständlich!

Mehr zu diesem Thema

Die Gas-Kavallerie ist im Anmarsch

Gold News vom 23. Dezember 2021

So langsam bekommt das ganze eine Struktur: Das zu billige russische Erdgas, das mittels der Blockade-Haltung der Grünen nicht mehr in der benötigten Menge nach Europa kommen kann, die Ukraine-Krise, die leeren Gasspeicher und die dadurch explodierenden Gaspreise. Die Ostküsten-Kavallerie bietet sich als Retter in der Not an. Natürlich ganz ‚uneigennützig‘.

Mehr zu diesem Thema

Energiewende frisst ihre grünen Kinder

Gold News vom 22. Dezember 2021

Strom ist rar und teuer. Ökostrom ist noch rarer - und noch teurer. So groß, dass die Ökostromverkäufer inzwischen reihenweise Pleite gehen. Je erfolgreicher sie Ökostrom verkaufen, desto stärker geraten sie in wirtschaftliche Schwierigkeiten.

Mehr zu diesem Thema

Drohung mit der Rechten Keule

Gold News vom 21. Dezember 2021

Italien wurde sehr großzügig bei den EU-Hilfen bedacht. Und die Kosten der im Vergleich zu Deutschland feudalen italienischen Rentenzahlungen trägt auch der deutsche Bürger mittels Target-2 mit. Am Ende zahlt derjenige die Schulden zurück, der noch zahlen kann. Es geht darum, EU-kritische und "populistische" Kräfte in Südeuropa klein zu halten.

Mehr zu diesem Thema

800 Milliarden EU-Schuldenberg

Gold News vom 20. Dezember 2021

31 Jahre der disziplinierten Schuldentilgung aus CO2-Zertifikaten, CO2-Zoll und der Besteuerung internationaler Konzerne sind viel zu optimistische Annahmen der EU-Kommission. Auf der Einnahmen-Seite existieren oft nur Konzepte und Wunschvorstellungen. Und außer Deutschland hat es praktisch keine Nation bzw. Organisation geschafft, Schulden zu tilgen.

Mehr zu diesem Thema

Fröhliches Stromerzeugen mit Kohle und ohne Erdgas

Gold News vom 17. Dezember 2021

Die EU Kommission macht es bei der Stromerzeugung durch Erdgas ähnlich wie beim Verbrennungsmotor: Man setzt Regeln, die technisch überhaupt nicht zu erreichen sind. So stirbt die deutsche Hoffnung auf die ‚grüne‘ Taxonomie der Brücken-Technologie Erdgas.

Mehr zu diesem Thema

Zinserhöhungs-Verweigerung

Gold News vom 16. Dezember 2021

Die dänische Onlinebroker-Bank Saxo prognostiziert für das kommende Jahr eine Inflation von 15 Prozent, sollte die Lohn-Preis-Spirale in Gang kommen. Und empfiehlt als Hedge gegen diese Teuerung Gold. Der Fed-Chef ist zwar zum Absprung für eine Zinserhöhung gespurtet: Hat aber am Ende (wieder einmal) verweigert.

Mehr zu diesem Thema

Optionen-Mangel

Gold News vom 15. Dezember 2021

Der Kaiser ist nackt – und keiner traut sich, ihm das zu sagen. Schon gar nicht die deutsche Medienlandschaft – verniedlichend als die Vierte Gewalt in Deutschland bezeichnet. ‚Naked-Short‘ werden Verkaufsaktivitäten im Future-Handel bezeichnet, bei denen der Verkäufer auf die Option verzichtet, seine leerverkauften Positionen am Ende auch wieder eindecken zu können. Das kann am Ende zu einer explosionsartigen Eskalation führen.

Mehr zu diesem Thema

Das böse CO2 bekämpft man mit … Kohle

Gold News vom 14. Dezember 2021

Mit 31,9 Prozent war Kohle im dritten Quartal der wichtigste Energieträger für die Stromherstellung. Ein (Verbrauchs-)Plus von 22,5 Prozent zum entsprechenden Vorjahreszeitraum – während Erdgas aufgrund seines hohen Preises einen Rückgang von 38,9 Prozent zu verzeichnen hatte.

Mehr zu diesem Thema