Gold News > Gold Bulgaria

Bleiben Sie up-to-date: Mit den täglichen Gold News zu den Geschehen an den Edelmetall- & Finanz-Märkten, sowie zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen. Der Blog erscheint üblicherweise nach Schluss der Edelmetall-Future-Märkte in New York, d.h. zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr. Wenn Sie automatisch benachrichtigt werden wollen, nutzen Sie z.B. den (kostenfreien) RSS Feed Reader als PlugIn unter Google Chrome. Feed-Title: Gold News > Gold Bulgaria Feed-Link: https://ztac.de/de/xt_blog/feed_rss2

RSS2 Feed abonnieren ATOM Feed abonnieren

Den Letzten beißen die Hunde

Gold News vom 5. August 2022

Ein Land wurde mehr als zehn Jahre mittels weiblicher Intuition und Stutenbissigkeit regiert. Nun sind die Originale an der Macht und die Plagiatorin befindet im Ruhestand. Und alle haben sie wieder mitgemacht. Am Ende will es wieder keiner gewesen sein, wenn das deutsche Restvolk in den wohlverdienten Untergang abgleitet.

Mehr zu diesem Thema

McMakler: Kaktusschmerz der Arbeitslosigkeit

Gold News vom 2. August 2022

Erst Unicorn – dann Arschloch. Andrea Nahles wird die Massenentlassenen aufnehmen müssen. Schuld daran ist die Zinsexplosion für Hypotheken-Darlehen. Auf die Hausverwerter, die mit Luxus im Alter durch Teilverkauf der Immobilie werben, werden ähnliche Probleme zukommen. Die Zeitspanne für das schnelle Geld schließt sich nämlich.

Mehr zu diesem Thema

Untergang des Sozialstaats-Kommunismus

Gold News vom 28. Juli 2022

Zum demographischen Problem der Überalterung der Gesellschaft kommen nun weitere auf den Sozialstaat zu. Und die werden die sowieso schon unter enormen Kostendruck stehenden Familien endgültig über die Klippe fallen lassen.

Mehr zu diesem Thema

Ökozid als Kampfansage gegen den Kapitalismus

Gold News vom 27. Juli 2022

Schuld an der Ausplünderung der Erde soll der Kapitalismus sein. Dagegen kann gerade unser Schuldgeld-System nicht ohne Wachstum und Zinszahlungen leben. Die neue Öko-Feudalklasse versucht sich ein Überlebensmodell für ihre – nutzlose und schädliche – Existenz zu sichern.

Mehr zu diesem Thema

Wege in die besitzlose Gesellschaft

Gold News vom 26. Juli 2022

Wer verzichtet schon gern freiwillig auf seinen Besitz, für den er oft ein ganzes Leben lang schuften und Steuern zahlen musste? Aber wie heißt es so schön: Bist du nicht willig, so brauch‘ ich Gewalt. Ganz im Sinne des SPD 5-Punkte Plans, der angeblich nur die Mieter schützen will, aber die Vermieter vor riesengroße Probleme stellen wird.

Mehr zu diesem Thema

Energiewende-Dekadenz der Stadtwerke

Gold News vom 25. Juli 2022

Politiker sehen in den Stadtwerken und Sparkassen eine Verfügungsmasse ihrer Kommunal-Politik. Deshalb redet man dort auch den Politikern nach dem Munde. Schließlich wurden die Managerposten oft nur nach dem richtigen Parteibuch vergeben. Zumindest die Stadtwerke bringt das mit ihrem gehorsamen Fokus auf Erneuerbare Energien an den Rande ihrer Existenz.

Mehr zu diesem Thema

Erst zwei, dann acht, dann fünfzehn …

Gold News vom 22. Juli 2022

… und das Christkind steht noch lange nicht vor der Tür. Vielmehr wird nachgeschossen, wenn Unipers Verluste mehr als neun Milliarden Euro erreichen sollten. Nicht mit echten Waffen – sondern mit Geld. Da ist sie wieder – die Finanzkrise 2008. Diesmal aber mit echten Zahlungs-Verpflichtungen und Geldströmen.

Mehr zu diesem Thema

Gas-Verbraucher-Verarschung

Gold News vom 20. Juli 2022

Nicht nur die Gasströme von Uniper via Stadtwerke zu den Verbrauchern sind für eine gesicherte Energieversorgung wichtig. Auch die entgegengesetzt laufenden Geldströme. Habeck hat sich wohl entschieden, Uniper mit einem 8 Milliarden schweren Geldspeicher auszustatten.

Mehr zu diesem Thema

Mein Gold gab ich für Waffen

Gold News vom 18. Juli 2022

Die westlichen Staaten kratzen kurz vor ihrem Zusammenbruch noch das letzte verbliebene physische Gold zusammen. Diesmal hat die Gold-gab-ich-für-Eisen Kampagne die Ukraine erwischt. In solchen Märkten funktioniert selbst das über viele Jahrzehnte bestätigte Axiom der Kaufkrafterhaltung des Golds nicht. Aber wie im Ersten Weltkrieg, wo Verdun aus Soldaten Leichen machte und aus Geschützen Schrott – genauso wird der Abnutzungskrieg Russland–Ukraine ausgehen. Bloß dass einer sein Gold für Eisen gab – und der andere hortete.

Mehr zu diesem Thema

Kursdaten der Woche 28-2022

Gold News vom 15. Juli 2022

Heute wegen einer Reise nachträglich die Kurstabelle der Woche 28-2022.

Mehr zu diesem Thema

Auf das finanzielle Gemetzel wird ein echtes folgen

Gold News vom 14. Juli 2022

Es ist offensichtlich, dass die FED mit ihrer Dreier-Strategie gegen den japanischen Yen, den Euro und den Goldpreis das Vertrauen der Welt in den US-Dollar erzwingen will. Dabei machen es ihr zwei Parteien besonders einfach: Die Japaner und die Euro-Zone. Bleibt das Gold. Die Zinserhöhungs-Phantasie um ein Prozentpunkt, mit der die Fed derzeit versucht, die Märkte weg von Gold und den Alternativ-Währungen zu drängen, ist im Anbetracht einer realen Negativ-Verzinsung von weit über 5 Prozent ein Tropfen auf den Stein.

Mehr zu diesem Thema

Inflations-Peak in den USA immer noch nicht erreicht

Gold News vom 13. Juli 2022

Ein Schweizer Trottel will uns etwas von Inflation erzählen. Dessen Land erst im Jahr 1992 das ultimativen Mittel der Kaufkraftstabilität – den Gold-Standard – aufgeben musste. Und für die Financial Times steht im Hinblick auf die Inflationszahlen bereits jetzt schon fest: Man müsse ‚cool‘ bleiben. Hauptsache die Bürger reagieren nicht so uncool wie bei der Stürmung des Präsidentenpalastes in Sri Lanka.

Mehr zu diesem Thema

Bankrott wie damals die DDR

Gold News vom 12. Juli 2022

Das Bankensystem bildet das Rückgrat einer Gesellschaft. Ist es krank, so kranken auch Währung, Wirtschaft und zuletzt die Verbraucher. Derzeit riechen wir nur den Rauch, den der kollabierende Euro-Kurs verbreitet. Wir sehen aber nicht die Schwelfeuer, die sich durch die Wirtschaft fressen. Ohne Wirtschaft gibt es aber keine Arbeitsplätze, keine Einkommen und keine Zukunft für die Verbraucher.

Mehr zu diesem Thema

Euro-Dollar Parität

Gold News vom 11. Juli 2022

Heute kein Bericht. Aber der Euro nähert sich der Parität zum US-Dollar. Und das bei einem weiter verfallenden japanischen Yen-Kurs.

Mehr zu diesem Thema

Karma der Abernomics

Gold News vom 8. Juli 2022

Was ist Karma? Der Erfinder der Abenomics wurde im waffenbefreiten Japan vom einem mit Mundschutz maskierten Soldaten der pazifistischen Selbstverteidigungs-Streitkräfte erschossen.

Mehr zu diesem Thema

Euro crasht – Deutschlands Geschäftsmodell scheitert

Gold News vom 7. Juli 2022

Aus, aus, aus, aus! Das Spiel ist aus! Deutschland ist --- war Export-Weltmeister … Und vorbei ist nicht nur das Spiel, sondern auch die Umverteilung der deutschen Export-Tribute mittels des Euro Target2-Mechanismus: Die größte und mächtigste Geldwasch-Anlage, die dieser Planet gesehen hat. Die EU bekämpft zwar die kriminelle Korruption ihrer Mitgliedsstaaten, führt aber mittels ihrer Marktmechanismen ein vielfach korrupteres und zerstörerisches Regime ein.

Mehr zu diesem Thema

Herrschaftsverlust durch Selbstmord

Gold News vom 4. Juli 2022

Wie großspurig verkündeten unsere Politiker nebst ex-Bundespräsident, dass man für die Ukraine-Sache auch einmal frieren müsste und stinken dürfte. Und kaum reduziert Russland die Gaslieferung, herrscht helle Panik in den gut geschützten Politiker-Bunkern in Berlin und Brüssel. Aber wir können noch besser: Beim Rohöl.

Mehr zu diesem Thema

Kraftwerksmonopolist ohne Kapital

Gold News vom 30. Juni 2022

Uniper und US-Heuschrecke Paul Singer. Das sind Geschichten, die am Ende immer schlecht für die ausländischen Steuerzahler ausgehen werden. Obwohl Gewinne aus dem ehemaligen Strommonopol via der übernommenen Kraftwerke sicher sein sollten. Aber die Heuschrecken machen auch aus den blühensten Landschaften eine Wüste.

Mehr zu diesem Thema

Exodus der Nettosteuerzahler

Gold News vom 29. Juni 2022

Anhaltende Zuwanderung in den Sozialstaat. Bei gleichzeitigem Exodus der gebildeten, jungen Nettosteuerzahler. Und darüber hinaus drohe bei der Gasversorgung ein Nord-Süd-Gefälle. Heißt: Die Industrien im Süden der Republik werden trocken laufen. Wer braucht da noch Mitarbeiter, die bislang als Nettosteuerzahler die Bunte Republik finanzieren.

Mehr zu diesem Thema

G7-Nabelshow von Manipulation und Realitätsverdrängung

Gold News vom 27. Juni 2022

Dem Westen droht dank Alternative der BRISC-Staaten das auf der G-7 Tagung im bayerischen Elmau boykottierte Russland-Gold im Halse stecken zu bleiben. Gold lässt sich eben nicht international einhegen, wie das unsere Ober-Demokraten so am Reißtisch planen. Vielleicht fällt Joe Biden wieder einmal unkontrolliert von Fahrrad, wenn er versuchen sollte, einem 400 Oz-Barren auszuweichen,

Mehr zu diesem Thema